Herzlich Willkommen bei der SPD-Heppens

Moin,

herzlich Willkommen auf der Internetseite des SPD- Ortsverein Heppens.

Wir  Heppenser Sozialdemokraten interessieren uns sehr dafür, was den Menschen vor Ort auf den Nägeln brennt und freuen uns auf viele gute und konstruktiv-kritische Begegnungen. Deshalb sind wir nicht nur im Internet zu finden, sondern auch regelmäßig auf unseren Bürgersprechstunden auf dem Bismarckplatz.

Natürlich führen wir auch regelmäßige Veranstaltungen durch. Achten Sie bitte auf die Ankündigungen in der Tagespresse sowie im Internet.

Besuchen Sie uns doch gerne.

Ihr

Volker Block, Ortsvereinsvorsitzender

 

21.05.2017 in Ortsverein

SPD-Ortsverein Heppens lädt zur Bürgersprechstunde ein

 

Die nächste Bürgersprechstunde des SPD Ortsvereins Heppens mit Christel Kleinow, Rene Gommers, Christa Ludwig, Marten Gäde, Hans-Jürgen Kempcke, Dieter Gehrken, Volker Block und weiteren Ortsvereinsmitgliedern findet  kommenden  Samstag,  den 27.05.2017, ab 10 Uhr, auf dem Bismarckplatz statt. 

Die Heppenser Sozialdemokraten interessieren sich sehr dafür, was den Menschen vor Ort auf den Nägeln brennt und freuen sich auf viele gute und konstruktiv-kritische Begegnungen.

Volker Block

Ortsvereinsvorsitzender

21.05.2017 in Ortsverein

Einladung zur Mitgliederversammlung mit dem Stadtelternrat

 

hiermit laden wir Euch/ Sie zu einer Veranstaltung mit dem Stadtelternrat Wilhelmshaven, herzlich ein. Als Vertreter des Gremiums werden Herr Burghart (Vorsitzender) und Herr Hansmann (Stellv. Vorsitzender) aus dem Stadtelternrat berichten.

Die Versammlung findet statt am Mittwoch, den 31.05.2017, um 19:00 Uhr,

in der Gaststätte „Parklücke“, Bismarckstraße 115,

Vorläufige Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Genehmigung der Tagesordnung

3. Bericht des Stadtelternrats Wilhelmshaven

4. Was ich immer schon mal fragen wollte

5. Diskussion: Saarland, Schleswig-Holstein und Nordrhein Westfahlen. Ist die   Bundestagswahl bereits entschieden?

Wir freuen uns auf einen spannenden und informativen Abend.

Mit solidarischen Grüßen

Volker Block                                                                         

Ortsvereinsvorsitzender         

21.05.2017 in Ortsverein

Einladung zur Vorstandssitzung mit Ratsherr Sebastian Seidel

 
Ratsherr Sebastian Seidel

Liebe Genossinnen und Genossen,

hiermit lade ich Euch zu unserer nächsten Vorstandssitzung mit unseren Ratsherrn Sebastian, herzlich ein.

Sie findet statt am Mittwoch, den 07.06.2017, um 19:00 Uhr,

Vorläufige Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Genehmigung des Protokolls

4.Geschäftsordnung des Vorstandes: Zweite Lesung

  1. Bericht aus dem Rat durch Ratsherr Sebastian Seidel
  2. Was ich schon immer mal fragen wollte (max. 15 Minuten)
  3. Berichte aus den Arbeitsgemeinschaften, dem Kreisvorstand sowie Neuigkeiten zum Bundestagswahlkampf 17.
  4. Bildung eines Projektteams „Gökerstrasse“: Nachdem unser Einsatz für die Umgestaltung des Bismarckplatzes erfolgreich war, möchte sich die SPD-Heppens auf die Umgestaltung der Gökerstrasse konzentrieren. Zur Projektvorbereitung und Durchführung soll ein kleines Team gebildet werden. Verantwortlich ist der Genosse Hans-Jürgen Kempcke
  5. Bildung eines Projektteams „Arbeit, Wirtschaft, Infrastruktur“: Ziel dieser Projektgruppe ist die Bearbeitung des gleichnamigen Themenpapiers der SPD-Niedersachsen. Verantwortlich ist der Genosse Volker Block.

Für die Punkte 8 und 9 dieser Tagesordnung werden auf der Vorstandssitzung Mitmach- Listen verteilt. Alternativ ist auch eine Meldung an info(at)volker-block.de möglich.

Unsere Vorstandssitzungen sollen nicht länger als 21:00 Uhr gehen. Trotzdem möchten wir uns gerne allen Themen dieser Tagesordnung mit Intensivität und der zeitlichen Gelassenheit widmen. Deshalb werden Themen, die aus zeitlichen Gründen nicht diskutiert werden können, auf der nächsten Vorstandssitzung nachgeholt, bzw. ein weiterer Termin vereinbart.

Wir freuen uns auf einen spannenden und informativen Abend.

Mit solidarischen Grüßen

Volker Block                                                                         

Ortsvereinsvorsitzender         

01.05.2017 in Ortsverein

Vorstandssitzung mit Ratsfrau Nurhayat Bakir

 
Ratsfrau Nurhayat Bakir

Einladung zur Vorstandssitzung

Liebe Genossinnen und Genossen,

hiermit lade ich Euch zu unserer nächsten Vorstandssitzung mit Ratsfrau Nurhayat Bakir, herzlich ein.

Sie findet statt am Mittwoch, den 03.05.2017, um 19:00 Uhr,

in der Gaststätte „Parklücke“, Bismarckstraße 115,

Vorläufige Tagesordnung

1.Eröffnung und Begrüßung

2.Genehmigung der Tagesordnung

3.Genehmigung des Protokolls

4.Fotoaktion des Vorstandes: Wir benötigen aktuelle Bilder vom neuen Vorstand. Deshalb sollen kreative Ideen und einen Termin für eine Fotoaktion gefunden werden.

5.Was ich schon immer mal fragen wollte (max. 15 Minuten)

6.Berichte aus den Arbeitsgemeinschaften und aktuelles zum Bundestagswahlkampf 17

7.Bericht aus dem Rat durch Ratsfrau Nurhayat Bakir

8.Bildung eines Projektteams „Gökerstrasse“: Nachdem unser Einsatz für die Umgestaltung des Bismarckplatzes erfolgreich war, möchte sich die SPD-Heppens auf die Umgestaltung der Gökerstrasse konzentrieren. Zur Projektvorbereitung und Durchführung soll ein kleines Team gebildet werden.

9.Geschäftsordnung des Vorstandes: Zweite Lesung

10.Kreisparteitag 2017. Wie auf der Mitgliederversammlung besprochen soll die weitere Vorgehensweise abgestimmt und beschlossen werden.

Unsere Vorstandssitzungen sollen nicht länger als 21:00 Uhr gehen. Trotzdem möchten wir uns gerne allen Themen dieser Tagesordnung mit Intensivität und der zeitlichen Gelassenheit widmen. Deshalb werden Themen, die aus zeitlichen Gründen nicht diskutiert werden können, auf der nächsten Vorstandssitzung nachgeholt, bzw. ein weiterer Termin vereinbart.                                       

Wir freuen uns auf einen spannenden und informativen Abend.

Mit solidarischen Grüßen

Volker Block                                                                         

Ortsvereinsvorsitzender                                                        

30.04.2017 in AG60plus

Ohne Hürden ins Wahllokal - Zur Bundestagswahl sind fast alle Wahlräume in Wilhelmshaven barrierefrei

 
von links: Dieter Gehrken, Renate Mögling,Marco Brunotte, Holger Ansmann, Edith Weiß
Gerade für Senioren ist die Teilnahme an einer Wahl Ehrensache. Doch vor allem Treppenstufen machen den Weg für sie oft sehr mühsam (Von URSULA GROSSE BOCKHORN)
WILHELMSHAVEN  - Bei einer Wahl seine Stimme abzugeben, über die weitere Entwicklung von Stadt und Land mitzubestimmen, das ist gerade für Ältere Ehrensache. Aber für sie ist es gar nicht immer so einfach, ins Wahllokal zu gelangen. Nicht nur der Weg vom Parkplatz bis in den Wahlraum kann Kraft kosten. Für Menschen, die nicht mehr gut zu Fuß sind, die auf Gehhilfen, Rollator oder sogar einen Rollstuhl angewiesen ist, muss mitunter einige Hürden überwinden, um von seinem Recht auf Teilnahme an der Wahl Gebrauch zu machen.

Der Urnengang als Hürdenlauf, diese Klagen hat der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft 60 plus der SPD in den vergangenen Jahren immer wieder vernommen. Deshalb haben sich die SPD-Senioren das Thema auf die Fahnen geschrieben, zumal die Bundestagswahl am 24. September und die niedersächsische Landtagswahl am 14. Januar vor der Tür stehen. Vom Landtagsabgeordneten ihrer Partei, Holger Ansmann, und vom Fraktionsvorsitzenden der SPD im Rat der Stadt, Howard Jacques, fordern sie Auskunft, wie es um die Barrierefreiheit der Wahllokale in Wilhelmshaven bestellt ist. Denn auch wenn zunehmend von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch gemacht werde, wollten doch gerade Senioren es sich nicht nehmen lassen, ihren Stimmzettel persönlich im Wahllokal abzugeben, so der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, Dieter Gehrken.

Allerdings veranlasst unabhängig von den Bemühungen der SPD-Senioren allein schon die Bundeswahlordnung die Stadt,

19.04.2017 in Ortsverein

Sachstand "Umgestaltung Bismarckplatz" mit Stadtbaurat Oliver Leinert

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie zu einer Veranstaltung mit Oliver Leinert, Stadtbaurat Stadt Wilhelmshaven, herzlich ein.

Sie findet statt am Dienstag, den 25.04.2017, um 19:00 Uhr, in der Gaststätte „Parklücke“, Bismarckstraße 115,

 Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Genehmigung der Tagesordnung

3. Was ich immer schon mal fragen wollte

4. Stadtbaurat Oliver Leinert: Sachstand „Umgestaltung des Bismarckplatzes“                                          

Wir freuen uns auf einen spannenden und informativen Abend.

Volker Block

Ortsvereinsvorsitzender

19.04.2017 in Kommunalpolitik

Wir müssen nicht nur darüber reden, wir müssen was tun

 
Michael Diers, WTF Geschäftsführer

auf einer sehr gut besuchten Mitgliederversammlung des SPD Ortsverein Heppens konnte der Vorsitzende Volker Block den WTF- Geschäftsführer Michael Diers begrüßen.

Ein energiegeladener und von Wilhelmshaven mehr als überzeugter Michael Diers nahm in seinem Vortrag die Zuschauer und Zuhörer nicht nur mit, sondern lud gleichzeitig zu einer begleitenden Diskussion ein.

Der WTF-Geschäftsführer stellte Wilhelmshaven als bunte und schöne Stadt mit diversen Möglichkeiten im touristischen Bereich vor. So verwies Diers auf die bereits bestehenden und äußerst erfolgreichen Veranstaltungen wie zum Beispiel das StreetArt Festival, oder das Lichtermeer am Südstrand. Großveranstaltungen wie das NDR2 Open Air, das Ballonmeeting am Banter See Park wechselten sich ab mit der Vorstellung der Street Art Ausstellung. Ideen wie Kunst im öffentlichen Raum, oder die dringend notwendige Attraktivitätssteigerung der Marktstraße, lassen das große touristische Potenzial und die Möglichkeiten für unsere Stadt erahnen.

13.04.2017 in Ortsverein

SPD-Ortsverein Heppens lädt zur Bürgersprechstunde mit roten Ostereiern ein

 

Die nächste Bürgersprechstunde des SPD Ortsvereins Heppens mit Christel Kleinow, Rene Gommers, Christa Ludwig, Marten Gäde, Hans-Jürgen Kempcke, Dieter Gehrken, Volker Block und weiteren Ortsvereinsmitgliedern findet  kommenden  Samstag,  den 15.04.2017, ab 10 Uhr, auf dem Bismarckplatz statt. Auch dieses Jahr wird die SPD-Heppens wieder rote Ostereier auf dem Bismarckplatz verteilen.

Die Heppenser Sozialdemokraten interessieren sich sehr dafür, was den Menschen vor Ort auf den Nägeln brennt und freuen sich auf viele gute und konstruktiv-kritische Begegnungen.

Volker Block

Ortsvereinsvorsitzender

06.04.2017 in Ortsverein

Kulturbegriff neu definieren

 
Christina Heide

Auf der letzten Vorstandssitzung der Heppenser SPD konnte der Ortsvereinsvorsitzende Volker Block die Ratsfrau Christina Heide begrüßen. Zu den politischen Schwerpunkten von Christina Heide gehört das Gebiet der Kultur.

Derzeit arbeitet Heide daran, dass der Kulturbegriff umfassender definiert wird. So verbinden viele Bürgerinnen und Bürger (und auch viele Kommunalpolitiker) Kultur mit Einrichtungen, wie zum Beispiel die Kunsthalle oder das Stadttheater – also die sogenannte „Hochkultur“. Das ist nach Meinung der Ratsfrau nicht ausreichend.

Der Kulturbegriff soll auf alle Orte in dieser Stadt erweitert werden, in denen Kultur stattfindet.  Deshalb gehören zu diesem erweiterten Kulturbegriff auch die über 35 Institutionen unserer Stadt , die regelmäßig kulturelle Angebote für unterschiedliche Gruppen anbieten wie zum Beispiel auch Kneipen wie der „Schwarze Bär“, in dem regelmäßig Musiker oder Musikgruppen auftreten, oder das „Bistro“, das lokalen Künstlern Ausstellungsmöglichkeiten anbietet. Durch diese neue Definition und ganzheitliche Betrachtung des Kulturbegriffes wird dann die Förderung der Wilhelmshavener Kulturszene wesentlich einfacher als bisher gelingen, vor allem aber dient er auch dem Stadtmarketing und der Wirtschaftsförderung. „Wenn eine Firma sich in Wilhelmshaven ansiedeln möchte, ist das kulturelle Angebot ein wichtiges Argument für die Mitarbeiter, hierher auch ihren Lebensmittelpunkt zu verlegen und nicht z.B. aus Oldenburg

04.04.2017 in Ortsverein

Block als Ortsvereinsvorsitzender einstimmig bestätigt

 

auf der Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Heppens wurde Volker Block einstimmig als Ortsvereinsvorsitzender bestätigt. Die sehr gut besuchte und harmonische Veranstaltung war geprägt von einer großen Zufriedenheit über die Vorstandsarbeit der letzten Monate. So waren die Heppenser Sozialdemokraten nicht nur auf dem Heppenser Weihnachtsmarkt aktiv gewesen, sondern organisierten auch verschiedene Veranstaltungen zu kommunalpolitischen Themen. Innerhalb der letzten drei Monate erfolgte zum Beispiel eine politische Meinungsbildung zu Themen wie Marktstr. West, Kultur, Tourismus, aber auch drei politische Abende mit unseren Ratsmitgliedern und eine Klausurtagung.

Die Mitglieder des SPD Ortsverein Heppens sind in der politischen Willensbildung eng eingebunden.  Die Genossinnen und Genossen machen die politische Arbeit gemeinsam und im Team. Entsprechend groß ist auch das Engagement. Die Öffentlichkeitsarbeit ist gut. Die Vorstandsmitglieder sind ständig ansprechbar für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt. „Es macht einfach Spaß in diesem Ortsverein aktiv zu sein“, so eine Genossin auf der Versammlung.

Die seit vielen Jahren durchgeführten Bürgersprechstunden des Ortsvereins sind mittlerweile eine feste Institution. So hatte der Ortsverein einmal die Bürgersprechstunde an einer anderen Stelle durchgeführt, als üblich. Wir sind daraufhin von sehr vielen Bürgerinnen und Bürger angesprochen worden, warum wir den Standort gewechselt hätten. Das zeigt wie verankert die Bürgersprechstunde mittlerweile in Heppens ist.

„Ein großes Dankeschön der Heppenser Sozialdemokraten gilt der SPD-Fraktion, die den Ortsverein wirklich gut unterstützt. Mehr geht nun wirklich nicht“, so der Ortsvereinsvorsitzende Volker Block in seinem Rechenschaftsbericht.

Besonders erfreulich ist für den Ortsverein, dass ausnahmslos alle Veranstaltungen sehr gut besucht gewesen sind. „Die SPD Heppens als traditionsreichste sozialdemokratische Gliederung in Wilhelmshaven ist wieder dabei, ihre große Bindungskraft zu entwickeln. Das ist gut so, und das macht auch Hoffnung für die Zukunft,“ so Volker Block abschließend.

Der neue Ortsvereinsvorstand:

Vorsitzender: Volker Block

Stellv. Vorsitzender: Marten Gäde

Stellv. Vorsitzender: Hans-Jürgen Kempcke

Kassierer: René Gommers

Stellv. Kassierer: Peter Rehmet

Beisitzer: Christel Kleinow, Susanne Kempcke, Christa Ludwig, Tanja Herfet, Karin Rieken, Dieter Gehrken, Sebastian Kempcke 

01.04.2017 in Ortsverein

Vorstandssitzung mit Detlef Schön

 
Detlef Schön, Ratsherr

Liebe Genossinnen und Genossen,

hiermit lade ich Euch zu unserer nächsten Vorstandssitzung ein.

Sie findet statt am Mittwoch, den 05.04.2017, um 19:00 Uhr,
in der Gaststätte „Parklücke“, Bismarckstraße 115

Als besonderen Gast können wir heute als Vertreter der SPD-Fraktion Ratsherr Detlef Schön begrüßen.

Vorläufige Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Protokoll der Vorstandssitzung
  3. Genehmigung der Tagesordnung
  4. Genehmigung des Protokolls
    1. Der letzten Vorstandssitzung
    2. Der Jahreshauptversammlung
  5. Was ich schon immer mal fragen wollte (max. 15 Minuten)
  6. Bericht aus dem Rat der Stadt Wilhelmshaven
    1. Ratsherr Detlef Schön, Vorsitzender Bauausschuss
  7. Erste Lesung: Geschäftsordnungsentwurf Ortsverein Heppens
    1. Aufgabenverteilung Vorstand
  8. Bericht aus dem Kreisvorstand sowie der Arbeitsgemeinschaften

Den Entwurf für die Geschäftsordnung könnt Ihr hier runterladen:

Die Einladung für die nächste Vorstandssitzung könnt Ihr hier runterladen:

Eine EInladung zu einem gemütlichen Essen mit mir hier:

20.03.2017 in Ortsverein

Die Planungen der WTF für die nächsten Jahre

 
Michael Diers

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie zu einer Veranstaltung mit Michael Diers, Geschäftsführer der Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH, herzlich ein. 

Sie findet statt am Mittwoch, den 29.03.2017, um 20:00 Uhr,

in der Gaststätte „Parklücke“, Bismarckstraße 115,

 Tagesordnung 

1. Eröffnung und Begrüßung 

2. Genehmigung der Tagesordnung

3. Was ich immer schon mal fragen wollte

4. Michael Diers: Die Planungen der WTF für die nächsten Jahre

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch.

Mit freundlichen Grüßen

Volker Block

Ortsvereinsvorsitzender

18.03.2017 in Ortsverein

Bürgersprechstunde auf dem Bismarckplatz

 
Bürgersprechstunde auf dem Bismarckplatz

Die nächste Bürgersprechstunde des SPD Ortsvereins Heppens mit Christel Kleinow, Christa Ludwig, Marten Gäde, René Gommers,Hans-Jürgen Kempcke, Dieter Gehrken, Volker Block und weiteren Ortsvereinsmitgliedern findet kommenden Samstag, den 25.03.2017, ab 10 Uhr, auf dem Bismarckplatz statt.

Die Heppenser Sozialdemokraten interessieren sich sehr dafür, was den Menschen vor Ort auf den Nägeln brennt und freuen sich auf viele gute und konstruktiv-kritische Begegnungen.

08.03.2017 in Ortsverein

Eine ganz große Sozialdemokratin ist von uns gegangen

 
Ehrung von Hanna Stelzer für 50 Jahre Parteimitgliedschaft

Die gesamte Heppenser Sozialdemokratie trauert um Hanna Stelzer, Trägerin der Willy-Brandt-Medaille. Wir sind unendlich traurig über diesen großen Verlust. Hanna Stelzer hat ihr politisches Wirken als Ratsfrau der Stadt Wilhelmshaven gewidmet. In Heppens hat sie viele sichtbare Spuren hinterlassen. Eine dieser Spuren, ist die sanierte Heppenser Straße. Hanna Stelzer kämpfte jahrzehntelang für die Sanierung dieser Straße, auch als sie schon lange nicht mehr im Rat aktiv gewesen ist. Im Rat selber war die Arbeiterin eine anerkannte Sozialpolitikerin. Im Ortsverein Heppens war sie jahrelang Ortsvereinsvorsitzende. Sie hat über viele Jahre die Heppenser Sozialdemokratie geprägt, wie wenige vor ihr. Für die SPD Heppens war Hanna, auch nach ihrem Rückzug aus der aktiven Politik, eine verlässliche Ratgeberin. Wir waren immer stolz darauf, dass sie auch im hohen Alter unsere Mitgliederversammlung besuchte. Sie scheute sich aber auch bis zum Schluss nicht davor, uns Heppenser Sozialdemokraten  kräftig die Ohren lang zu ziehen, wenn ihr irgendwas an der aktuellen Politik nicht passte. Wir verneigen uns vor einer großen Sozialdemokratin, wir sind dankbar liebe Hanna, dass du unsere Heppenser Sozialdemokratie über so viele Jahre begleitet hast.

Für die Genossinnen und Genossen deines Ortsvereins

Volker Block

Ortsvereinsvorsitzender

07.03.2017 in Aus den Arbeitsgemeinschaften

SGK: Verhalten von Wagner ist ein Zeichen seiner Schwäche

 

„Das Oberbürgermeister Andreas Wagner seinen städtischen Mitarbeitern verbietet, vor Wilhelmshavener Parteien und Wählervereinigungen als Referenten aufzutreten, ist ein Zeichen seiner Schwäche sowie einer wenig kollegialen und vertrauensvollen Verwaltungsführung“, so der SGK-Kreisverbandsvorsitzende Volker Block.

Nach Ansicht der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) Wilhelmshaven ist der Oberbürgermeister verpflichtet, auf das Auskunfts- und Informationsverlangen von Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt zu reagieren.

„Wenn der Oberbürgermeister es nicht nötig hat, auf Anfragen zu wichtigen Themen zu antworten, wenn er städtischen Mitarbeitern verbietet, auf entsprechenden Informationsveranstaltungen vorzutragen, dann verstößt er klar gegen das Recht einer jeden Bürgerin, eines jeden Bürgers, auf Information und Auskunft. Deshalb sollten weitere Schritte gegen den OB geprüft werden“, so der SGK-Kreisverbandsvorsitzende.

Unabhängig davon besteht in Niedersachsen, anders als in anderen Bundesländern, leider nach § 107 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) ein Direktions- und Weisungsrecht des Hauptverwaltungsbeamten gegenüber allen städtischen Beschäftigten, auch den Wahlbeamten. Er kann also entscheiden, wer Termine wahrnimmt und Auskünfte erteilt. Deshalb kann der Rat der Stadt Wilhelmshaven gegen den Oberbürgermeister in dieser Frage nichts unternehmen.

Eine Ausnahme gilt nur für Sitzungen der Ratsgremien: Hier besteht nach § 87 die Verpflichtung für Wahlbeamte, Auskünfte zu erteilen, und es gibt ein Rederecht.

„Wir haben erstklassige städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die, wenn sie denn dürften, auf Veranstaltungen alle Fragen der Bürgerinnen und Bürger direkt beantworten könnten. Das Verhalten von Andreas Wagner in dieser Frage ist ein Zeichen seiner politischen Schwäche “, so Block abschließend. 

07.03.2017 in Kommunalpolitik

Jacques: Arbeitsplätze für Wilhelmshaven

 
Howard Jacques, Fraktionsvorsitzender

Auf einer gut besuchten Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Heppens, konnte der Ortsvereinsvorsitzende Volker Block als Referenten den Fraktionsvorsitzenden Howard Jacques begrüßen. Howard Jacques, ehemaliger Personalratsvorsitzende des Marinearsenals Wilhelmshaven, Elektroniker und äußerst engagierter Voslapper, berichtete von den ersten Monaten seiner Amtszeit als Fraktionsvorsitzender.

Eine der Arbeitsschwerpunkte der SPD-Fraktion ist die wirtschaftliche Entwicklung Wilhelmshaven. Die Wirtschaftsförderung unter Leitung des Oberbürgermeisters hat in den letzten Jahren nicht den in der letzten Legislaturperiode gewünschten Erfolg gebracht. In diesem Bereich sieht Jacques noch großes Entwicklungspotenzial.

In diesem Zusammenhang verwies er auf den zahlreichen Leerstand von Geschäften in den Nebenzentren, aber auch in der Marktstraße. Leerstände sind kein typisch Wilhelmshavener Problem, sondern mehr der allgemeinen Entwicklung durch das Internet und dem dadurch veränderten Kaufverhalten der Menschen geschuldet. Natürlich spielt auch der Bevölkerungsrückgang der Stadt Wilhelmshaven dabei eine große Rolle. Trotzdem vermisst der Fraktionsvorsitzende kreative Lösungen seitens der Wirtschaftsförderung. Insbesondere im Bereich der Bestandspflege von .....

03.03.2017 in Kommunalpolitik

SPD- Heppens für Marktstr. West

 
Der Vorstand der SPD- Heppens

„Der SPD Ortsverein Heppens hat sich auf seiner letzten Vorstandssitzung für die Marktstraße West als Standort des neuen Verbrauchermarktes ausgesprochen. Für den Standort Schlachthof ist nach Meinung der Vorstandsmitglieder ein Stadtteilzentrum besser geeignet“, so der Heppenser Ortsvereinsvorsitzende Volker Block.

Die ehemaligen Ratsmitglieder Dieter Gerken und Hans-Jürgen Kempcke berichteten ausführlich über die unterschiedlichsten Diskussionen mit dem Standort Marktstraße West, die in den letzten Jahren stattgefunden hatten. Letzten Endes ist es dadurch nicht zu einer Verbesserung der Situation in der Marktstraße West gekommen. Nach Meinung der Vorstandsmitglieder muss dringend etwas dort geschehen. Deshalb wird der neue Verbrauchermarkt an diesem Standort als mögliches Zugpferd gesehen, dass andere Geschäfte nach sich ziehen könnte.

Ein besonderer Vorteil ist

03.03.2017 in Ortsverein

SPD Heppens wählte Delegierte

 

Der SPD-Ortsverein Heppens wählte am 22.02.2017 die Delegierten für die Wahlkreisdelegiertenkonferenz zur Aufstellung des Kandidaten für die Landtagswahl sowie den im April stattfindende Wahlparteitag der SPD- Wilhelmshaven.

Auf der wie üblich gut besuchten und harmonischen Mitgliederversammlung sorgten der Fraktionsvorsitzende Howard Jacques sowie der Genosse Rolf Lienau für eine gelungene  Überraschung.  Beide, obwohl nicht der SPD- Heppens angehörig, und als Gast im OV anwesend, übernahmen freiwillig das Amt des Schriftführers (Jacques) sowie der Zählkommission (Lienau mit Brunhilde Weckmann).

Anschließend wurde wie folgt gewählt:

Als Delegierte für die am 22.03.17 stattfindenden Landtagswahlkreisdelegiertenkonferenz und der Kreisdelegiertenkonferenz:  

Volker Block, Tanja Herfet, Christel Kleinow, Dieter Gehrken, Hans-Jürgen Kempcke sowie Karin Rieken.

Als Delegierte für den am 22.04.17 stattfindenden Wahlparteitag der Wilhelmshavener SPD:

Volker Block, Christel Kleinow, Dieter Gehrken, Marten Gäde sowie Christa Ludwig.

28.02.2017 in Aus den Arbeitsgemeinschaften

Schöpft Wilhelmshaven genügend Mittel aus dem Investitionsförderfonds ab?

 

2015 ist vom Bund ein kommunaler Investitionsförderfonds von 3,5 Mrd. Euro für die Jahre 2015-2018 speziell für finanzschwache Kommunen aufgelegt worden. Nach einer Ankündigung sollen diese Mittel in einem Nachtragshaushalt des Bundes auf 7 Mrd. € aufgestockt werden. Nach Pressemeldungen von Mitte Januar 2017 seien von den 3,5 Mrd. € bis Ende 2016 bundesweit erst 150 Mio. € ausgegeben worden.

„So war das sicher nicht gedacht und die Stadt sollte unbedingt überprüfen, ob diese Mittel in Wilhelmshaven nicht gut aufgehoben sind“, so der SGK-Kreisverbandsvorsitzende Volker Block.

Die für Niedersachsen zur Verfügung stehenden 327,5 Mio. Euro

26.02.2017 in Kommunalpolitik

Jörg Münkenwarf begeistert Heppens

 
Jörg Münkenwarf

Der Heppenser Ortsvereinsvorsitzender Volker Block konnte auf der letzten Vorstandssitzung mit Jörg Münkenwarf einen besonderen Gast begrüßen. Jörg Münkenwarf ist nicht nur Ratsherr der SPD, sondern auch als Personalratsvorsitzender im Marinestützpunktkommando Wilhelmshaven tätig. Dort ist er in der Bezirksschwerbehindertenvertretung zuständig für die gesamte Marine.

Als aktiver Gewerkschafter stehen für Jörg in seiner Ratsarbeit natürlich die Arbeitnehmerrechte an erster Stelle.

Im Ortsverein Heppens schilderte Münkenwarf die erste Zeit seiner Arbeit im Rat der Stadt Wilhelmshaven, die durch wechselnden Mehrheiten geprägt ist. Die SPD hatte sich gegen die Bildung einer Mehrheitsgruppe ausgesprochen.

Dank des Einsatzes des Fraktionsvorsitzenden Howard Jacques, konnte die Fraktion eine Mehrheit im Rat für Uwe Reese als Bürgermeister gewinnen. Die eigentliche Arbeit im Rat der Stadt Wilhelmshaven ist in erster Linie durch 

Unser Ortsvereinsvorsitzender

 

http://www.volker-block.de

Veranstaltungen

Alle Termine öffnen.

27.05.2017, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr Bürgersprechstunde auf dem Bismarckplatz
Die nächste Bürgersprechstunde des SPD Ortsvereins Heppens mit Christel Kleinow, Christa Ludwig, Marten Gäde, René …

31.05.2017, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Mitgliederversammlung mit dem Stadtelternrat der Stadt Wilhelmshaven

Alle Termine

Soziale Netzwerke

Wahl zum 19. Deutschen Bundestag

http://www.siemtje-moeller.de